Neue blaue Uniform - Sammel Thema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat:
      Original von joschie99
      Thüringen wird ja nun beginnend mit dem 01. Februar 2009 die blaue Polizeiuniform einführen. Wie mir ein befreundeter Polizist (aus der Nachbarschaft) berichtete, geschieht dass "dienststellenweise"!

      Wann wird dann wohl etwa die PI Sömmerda an der Reihe sein?


      Die müsste als einer der ersten drann sein, denn die PD Erfurt wird als erste PD umgestellt, danach die PD Jena, danach die PD Gera , usw...

      Also die Beamten der PI Sömmerda müssten als einer der ersten die blaue Uniform in Thüringen erhalten.

      Zeitlich gesehen noch bevor Sommer 2009.

      Gruß

      zieshan

      Laut IM stimmt dies aber nicht, es soll, beginnend in diesem Jahr, auf blau umgestellt werden. ies wird aber wohl noch eine ganze Weile dauern. Alle PB gehen nach Erfurt zur Anprobe, die Größen werden notiert und so wie die Uniformteile kommen, werden sie verschickt. Da wird nicht nach PD entschieden, sondern es geht nach Liste, wer zu erst kam, malt zuerst. Die Einsatzzüge der PD`en waren jetzt erst zur Anprobe der blauen Einsatzanzüge. [:-)
    • Nachtrag zu SACHSEN-ANHALT


      [SIZE=3]Sonderfall Sachsen-Anhalt[/SIZE]

      Die Polizei des Landes Sachsen-Anhalt übernimmt als einzige eine kombinierte Version aus zwei Uniformmodellen. Die Uniform wird Anfang 2009 eingeführt.

      Uniform für den Innendienst und repräsentativen Außendienst
      Die Uniform für den Innendienst und repräsentativen Außendienst des Uniformmodell Hessen wird komplett übernommen.

      Uniform für den Außendienst
      Die Uniform für den Außendienst wird aus den beiden Uniformmodellen kombiniert eingeführt.

      Aus dem Uniformmodell Hessen werden übernommen
      • Diensthemd
      • Streifendiensthose
      • Windbreaker
      • Baseballcap
      • Krawatte

      Aus dem Uniformmodell Brandenburg werden übernommen
      • Stricktroyer
      • Strickjacke
      • Poloshirt

      Zum Teil werden die Kleidungsstücke in einem dunkleren blau, wie beim Uniformmodell Hamburg, eingeführt.

      zieshan
      [SIZE=4]SICHTBARKEIT = SICHERHEIT[/SIZE]
    • Polizei Sachsen-ANhalt

      [SIZE=2]Nachtrag zur Polizei Sachsen-Anhalt: [/SIZE]

      Genau genommen ist das Modell eine Mischung aus

      Hessen
      (Hosen, Hemden, Mützen)

      Brandenburg
      (Poloshirt, leicht geänderter Troyer)

      und
      eigener Ideen:
      (Streifendienstjacke, Warn/Regenjacke, Blouson, Basecap, Rolli)


      --> Foto: polizeisammler.de/z-grafics/2007/07/dsafasdfsad.jpg
      HIER: v.l.n.r.: Blouson, Troyer, Warnjacke
      ____________________________
      to protect and to serve...
      POLIZEI BERLIN
    • Zur Polizei Berlin

      [SIZE=2]aktueller (inoffizieller) Stand in Berlin: [/SIZE]

      - Das Uniformmodell Brandenburg soll es werden

      - Beginn der Einführung: vrsl. IV.Quartal 2009 beginnend mit Abschnitt 32 (Mitte/Alexanderplatz)

      - eine Mitarbeiterbefragung zur Mützenform hat bei knapp über 6000 Teilnehmern einen knappen Vorsprung der achteckigen Mütze aus der Hamburger Kollektion ergeben

      - Von der Einführung der Anzugweste wird wohl abgesehen werden.

      - Fahrzeugneuanschaffungen erfolgen ab sofort in blau/Silber.
      (Ob das z.B. für die 60 schon 2008 bestellten Gruppenwagen für die Hundertschaften zutrifft, bleibt spannend!)
      ____________________________
      to protect and to serve...
      POLIZEI BERLIN

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von constable ()

    • Sehr spannend, was immer so als Sachstand angenommen wird, obwohl doch zumindest intern alle verbindlichen Informationen verteilt werden.
      Aber wie gesagt, dies erfolgt behördenintern.
      Fakt ist aber, dass das Brandenburger Modell eingeführt wird. Die Brandenburger haben eine eigene eckige Mütze. Ein Rückgriff auf Hamburg erfolgt also nicht.
      Eine Einführungsplanung wurde noch nicht publiziert.
      Die Umstellung auf blaue Fahrzeuge ist vom Stand der jeweiligen Produktion abhängig. In Berlin wurden bereits alle Ausschreibungen so verfasst, dass entweder grüne oder blaue Folien aufzubringen sind. Wenn also die Folien durch den Hersteller noch nicht (gekauft bzw.) aufgeklebt wurden, kann entsprechend umgesteuert werden.
    • Original von Haegele
      Die Brandenburger haben eine eigene eckige Mütze. Ein Rückgriff auf Hamburg erfolgt also nicht.


      Ja, OK ;)

      Sicherlich ist diese Mütze in Brandenburg auch zum Standard geworden, jedoch kommt sie doch auch aus dem Hause Albert Kempf wie die Hamburger, oder?

      Interessant finde ich ja, dass die Sachsen wiederum das runde Modell zur Brandenburger Uniform tragen [:-)
      ____________________________
      to protect and to serve...
      POLIZEI BERLIN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von constable ()

    • Soweit ich informiert bin, die Dienstmütze GRUNDSÄTZLICH ohne Kokarde ausgeliefert worden.

      Am Berliner Hauptbahnhof bin ich kürzlich jedoch einem Kollegen MIT begegnet. Entweder hat er selber nachgerüstet oder aber neuerdings sind die wieder dran!

      P.S. Die Brandenburger Kollegen haben beim Trageversuch ja auch die Wiedereinführung der 'Bullenaugen' erreicht!
      ____________________________
      to protect and to serve...
      POLIZEI BERLIN
    • Original von constable
      Soweit ich informiert bin, die Dienstmütze GRUNDSÄTZLICH ohne Kokarde ausgeliefert worden.

      Am Berliner Hauptbahnhof bin ich kürzlich jedoch einem Kollegen MIT begegnet. Entweder hat er selber nachgerüstet oder aber neuerdings sind die wieder dran!


      Interessant...von 4 Polizisten, die ich am Düsseldorfer Bahnhof gesehen habe, hatten 2 eine Kokarde und 2 keine...und einer hatte eine blaue Mütze auf (kann man mir als Laie erklären, ob das irgendetwas besonderes bedeutet?).
    • Hallo Veld,
      das lässt sich ganz einfach erklären.
      Viele Beamte, auch die der Bundespolizei, haben ein gewisses Alter überschritten wo sich die Umrüstung nicht mehr lohnt. D.h. sie sind so mitte 50 und bekommen daher auch keine neue Uniform mehr.
      In Sachsen Anhalt bekommen Polizeibeamte nichtmal eine Schussweste wenn sie dieses 55LIMIT überschritten haben! Daran erkennt man wie "krank" die Sicherheitspolitik in "D" ist!

      An alle anderen User von Polizeiautos.de-> Tut mir leid, ist aber die Wahrheit! ?( ;(

    Über uns