Neue Fustw RLP für 2016/2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Fustw RLP für 2016/2017

      Guten Tag

      gem. unserer Gewerkschaftszeitung wird der Audi A 4 den VW Passat ablösen.
      Bekannte Infos: DBS 4000 Balken mit Voll- Matrix, Steuerung SoSi über MMI (Schnellzugriffs-Tasten werden auch vorhanden sein), festeingebautes Navi, 2x Frontblitzer verdeckt im Kühlergrill wie BAB-Fustw.Bin mal gespannt, ob das auch so eine Diskussion entfacht wie in NRW bezüglich des Platzangebotes. Und bei dem Motor hat man auch nicht gespart: 190-Diesel-PS. Wir bestimmt ein toller, fahrender Arbeitsplatz!!
    • Guten Morgen,
      ich kann diese Infos bestätigen.
      Die Fahrzeuge werden ab Juli in RLP zu sehen sein.

      Zafira178 schrieb:

      Guten Tag

      gem. unserer Gewerkschaftszeitung wird der Audi A 4 den VW Passat ablösen.
      Bekannte Infos: DBS 4000 Balken mit Voll- Matrix, Steuerung SoSi über MMI (Schnellzugriffs-Tasten werden auch vorhanden sein), festeingebautes Navi, 2x Frontblitzer verdeckt im Kühlergrill wie BAB-Fustw.Bin mal gespannt, ob das auch so eine Diskussion entfacht wie in NRW bezüglich des Platzangebotes. Und bei dem Motor hat man auch nicht gespart: 190-Diesel-PS. Wir bestimmt ein toller, fahrender Arbeitsplatz!!
      ...wer schneller schießt und besser trifft, bleibt Sieger!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von drpanic ()

    • Das ist mir auch klar. Allerdings kostet eine Flotte mal eben ein paar Millionen, daher müssen die Fahrzeuge europaweit ausgeschrieben werden. Solche Ausschreibungen sind an Regeln geknüpft, z.B. dürfen diese nicht offensichtlich herstellerorientiert gestaltet sein. Selbst wenn man hier und da auf den VW Passat zielt - am Ende kommt es doch anders und man bekommt das günstigste Angebot von dem Hersteller, von dem man es am wenigsten erwartet hätte. NRW und RLP geben sich an der Stelle die Hand, denke ich.

      Mich würde mal interessieren, wie das neue Sortimo-Laderaumsystem im BMW in NRW ankommt, das ja das "Gelsenkirchener Küchenmöbel" von Bösenberg aus dem VW ablöst. Platz vs. Ordnung bzw. Ladungssicherung...
      ...wer schneller schießt und besser trifft, bleibt Sieger!
    • katze schrieb:

      Wohin mit meiner persönlichen Ausrüstung ?? Von den ganzen Vordrucken, die man so braucht ganz zu schweigen.

      sieht schön aufgeräumt aus, aber wie lange bleibt das so??
      In RP bemüht man sich derweil um Digitalisierung der Datenaufnahme, sprich Tablet an Bord statt Formulare. Für beides ist übrigens ein Platz vorgesehen. Du brauchst dann nur noch deine Mütze und deine Jacke. SpuSi ist hier übrigens auch immer mit an Bord (Der Koffer mit dem durchsichtigen Deckel).

      WIe lange das so bleibt? Also du bekommst die Sachen hier fast nur an den dafür vorgesehenen Stellen unter... von daher solange, bis was rausfliegt ;)

      Was hier hervorsticht sind die 4 Klappwarnbaken von Horizont mit integrierten Lauflichtern. Die synchronisieren sich über Funk und blinken dann nacheinander. Die integrierten Warnleuchten haben neuerdings auch eine BASt-Zulassung.
      ...wer schneller schießt und besser trifft, bleibt Sieger!
    • drpanic schrieb:

      katze schrieb:

      Wohin mit meiner persönlichen Ausrüstung ?? Von den ganzen Vordrucken, die man so braucht ganz zu schweigen.

      sieht schön aufgeräumt aus, aber wie lange bleibt das so??
      In RP bemüht man sich derweil um Digitalisierung der Datenaufnahme, sprich Tablet an Bord statt Formulare. Für beides ist übrigens ein Platz vorgesehen. Du brauchst dann nur noch deine Mütze und deine Jacke. SpuSi ist hier übrigens auch immer mit an Bord (Der Koffer mit dem durchsichtigen Deckel).
      WIe lange das so bleibt? Also du bekommst die Sachen hier fast nur an den dafür vorgesehenen Stellen unter... von daher solange, bis was rausfliegt ;)

      Was hier hervorsticht sind die 4 Klappwarnbaken von Horizont mit integrierten Lauflichtern. Die synchronisieren sich über Funk und blinken dann nacheinander. Die integrierten Warnleuchten haben neuerdings auch eine BASt-Zulassung.
      Ich nehme doch keinen Computer mit ins Auto.. ne ne.. Formulare müssen sein.. das ist FAKT, der Schreibkram findet dann in Ruhe in der Dienststelle statt. Alles anderer ist nicht praktikabel.
    • Auf gewisse Formulare wird man nie verzichten können (weil man einfach die Unterschrift bei gewissen Dingen benötigt). Allerdings wären z.B. Tablets definitiv eine Erleichterung, selbst wenn es nur um das Erfassen von Datensätzen geht oder um Personenabfragen selber durchführen zu können.

      Optisch gut gefällt mir an den Bildern die offenbar modernisierte Ausrüstung, kombiniert mit einem passenden System zum Verstauen. Soweit sind wir in Hessen leider noch lange nicht (wenn man die PASt. Mal ausklammert, da funktioniert das seltsamerweise...).
    • Streifenplinse schrieb:

      Auf gewisse Formulare wird man nie verzichten können (weil man einfach die Unterschrift bei gewissen Dingen benötigt). Allerdings wären z.B. Tablets definitiv eine Erleichterung, selbst wenn es nur um das Erfassen von Datensätzen geht oder um Personenabfragen selber durchführen zu können.

      Optisch gut gefällt mir an den Bildern die offenbar modernisierte Ausrüstung, kombiniert mit einem passenden System zum Verstauen. Soweit sind wir in Hessen leider noch lange nicht (wenn man die PASt. Mal ausklammert, da funktioniert das seltsamerweise...).
      Richtig, Datenerfassung und Abfrage wären sicher eine feine Sache... Durfte ich in einem Prototypen bereits vor Jahren testen - dank datenschutzrechtlicher Bestimmungen und Vorschriften wie den Vorgaben zu Computerarbeitsplätzen etc. werden den Beschaffern und Techniker enorme Steine in den Weg gelegt. Allein das (teils mehrfache) Anmelden im System und das ständige Abmelden der Abfragesoftware bei Nichtnutzung hat mich zum Schluss so gefrustet, dass der Griff zum Funkgerät 10mal schneller ging... Macht aus meiner Sicht nur bei Kontrollstellen etc. Sinn... leider...

      Der Kofferraum war vor der ganzen Terrorgeschichte schon ziemlich voll... ich staune, dass noch keiner über Dachboxen nachgedacht hat *ironie off*
    • Hallo,


      hat Audi jetzt auch ein eigenes Polizeidesign?


      Sieht ja schrecklich aus! Also das Design, nicht der A8 selbst :!: Vorne ist alles OK, aber alles ab B-Säule ist unverständlich. Warum ist die Folie nicht durchgezogen bis zum Heck? Was soll der blaue Schnipsel hinter dem Rad? Das Heck ist ja dann wieder relativ in Ordnung.


      Und zu letzt, sind die Audis Landes- oder Bundesbankbeschaffung?
      Viele Grüße

      Nordstjernen

      - Warnmarkierungen bringen Sicherheit! -

      - Keine Haftung für externe Links! -
    • Nordstjernen schrieb:

      Hallo,


      hat Audi jetzt auch ein eigenes Polizeidesign?


      Sieht ja schrecklich aus! Also das Design, nicht der A8 selbst :!: Vorne ist alles OK, aber alles ab B-Säule ist unverständlich. Warum ist die Folie nicht durchgezogen bis zum Heck? Was soll der blaue Schnipsel hinter dem Rad? Das Heck ist ja dann wieder relativ in Ordnung.


      Und zu letzt, sind die Audis Landes- oder Bundesbankbeschaffung?

      Vermutlich ist das auch wieder eine Bundesbankbeschaffung, so wie die vorherigen Werttransportbegleiter auch. (Die Landeszentralbanken sind unselbständige Niederlassungen der Dt. Bundesbank).)
      Sprich: von Bundesbank gekauft und der jew. Landespolizei für die Begleitung der Geld- und Werttransporte der Bundesbank zur Verfügung gestellt.
      Nach Ende dieser Nutzung landen diese Wagen auch gern mal beim SEK, oder?

      Das Design stammt vermutlich eher von einem Ausstatter oder Folierer, der es halt "chic" machen wollte Audi wird für diese überschaubare Zahl an A8 sicher kein Design entwickeln. Normalerweise sind die sondergeschützten A8 ja einfach nur schwarz oder silbern...

    Über uns