Biete Typenkataloge Polizeifahrzeuge

    • Biete Typenkataloge Polizeifahrzeuge

      Bevor ich nachstehende Sachen anderweitig verscherbele, will ich die historischen Dokumente erst einmal hier den Freunden der Polizeifahrzeuge anbieten.

      Kfz-Typenbuch des Ministeriums des Innern
      Ausgabe 20. April 1956
      Format A5, Einzelblätter in grünem Lochordner geschraubt mit Pappdeckeln (heute würde man vielleicht Hardcover sagen )
      Inhalt:
      58 Fahrzeuge, jeweils auf 2 Seiten mit Foto (s/w) und technischen Daten
      Kräder, Pkw, Lkw, KOM, Einsatz-Kfz., Verkehrs-Unfall-Kfz., Nachrichten-Kfz., Gefangenen-Kfz., Sanitäts-Kfz., Technische Spezial-Kfz., Zugmaschinen, Transportkarren, Anhänger, Wirtschafts-Kfz.
      Original (kein Nachdruck), sehr guter Erhaltungszustand

      Typenkatalog für Fahrzeuge des Ministeriums des Innern (der ehem. DDR)
      Ausgabe 18. Juli 1978
      Format A5, Einzelblätter in blauem Lochordner geschraubt (der vlt. bekannte Dienstvorschriften-Ordner, quasi Softcover)
      enthält alle Fahrzeuge der Deutschen Volkspolizei und der anderen Organe des Ministeriums des Innern (also auch Feuerwehr)
      jeweils auf einem Blatt mit Foto (s/w), Verwendungszweck, technische Daten, Verladenorm
      Inhalt:
      allgemeine Erläuterungen auf 5 Doppelseiten (bspw. der Fahrzeugeinteilung, technischen Daten, der Kurzbezeichnungen von Motoren, der verwendeten Einheiten)
      gepanzerte Räderfahrzeuge, Krafträder, Personenkraftwagen, Lastkraftwagen bis 1,5/1,5-3,0/3,0-6,0/6,0-16,0 Mp, sonstige Lastkraftwagen, Kraftomnibusse, Sanitätskraftwagen, Traktoren, Sondertechnik, Anhängefahrzeuge, Spezialwasserfahrzeuge, Sondertechnik der Feuerwehr
      insgesamt 157 Fahrzeuge
      Original (kein Nachdruck), sehr guter Erhaltungszustand
    • Hallo Michael.
      Ist denn der Typenkatalog noch zu haben? Ich war selbst bei der VP-Bereitschaft und habe mit KFZ-Technik zu tun gehabt. Verfasser vom Typenkatalog war Generalmajor Rudolf Tittelbach, Leiter Versorgungsdienste MdI. Später Generalleutnant und Namensgeber unserer damaligen FDJ-GO der 10. VP-Kompanie Berlin.

      Gruß Thomas

    Über uns