Startseite » Bilddatenbank » Bundesbehörden » Bundespolizei / Bundesgrenzschutz » Bundespolizei (ab 2005)
 Bundespolizei (ab 2005)
 Führungsfahrzeuge (BPOL)
Kfz 50, 51, 51a




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Dennis Losch (E-Mail:
losch ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ford Transit V 125 T350
Seit: 03.10.2015 2670 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Pintsch-Bamag TOPas mit Doppelblitz, Heckblaulicht PintschBamag TriOptic |


Bundeseinheitlicher leichter Befehlskraftwagen (le Befkw, KFZ 51-a-1) der Bundespolizei.
Dieses Fahrzeug wurde im Rahmen der Einheitlichkeit von
grün auf blau umgeklebt. Im Gegensatz zu diesem ebenfalls umgeklebten Befehlskraftwagen weicht die Beklebung und Beschriftung ab, das Fahrzeug wurde zudem rundum mit der Beschriftung "Einsatzleitung" versehen.

Ford Transit V 125 T350
Seit: 26.09.2010 2743 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Pintsch-Bamag TOPas mit Doppelblitz, Heckblaulicht PintschBamag TriOptic, Frontblitzer Hella BSX-micro |
Bundeseinheitlicher leichter Befehlskraftwagen (le Befkw).

Das Fahrzeug wurde ursprünglich mit grüner Folienbeklebung geliefert und erst später dem nun gültigen blau-weißen Farbschema angepasst.

Ford Transit V 125 T350
Seit: 28.11.2014 2707 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Pintsch-Bamag TOPas mit Doppelblitz, Heckblaulicht PintschBamag TriOptic |
Bundeseinheitlicher leichter Befehlskraftwagen (le Befkw, KFZ 51-a-1)der Bundespolizei.
Dieses Fahrzeug wurde im Rahmen der Einheitlichkeit von
grün auf blau umgeklebt.
Im Gegensatz zu ähnlichen Fahrzeugen diesen Typs wurde der "Polizei" Schriftzug am Heck mittig gesetzt, sowie die seitlichen Folien nicht bis zum Ende durchgeführt.

Zusätzlich wird das Fahrzeug im Einsatz noch mit Magnetschilder als Einsatzleitung gekennzeichnet.

Mercedes-Benz (W638) Vito 112 CDI
Seit: 06.11.2015 2350 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: Techno Design-Balken, Frontblitzer Hänsch Sputnik Pico |


Bearbeitungskraftwagen (KFZ 31-BEARB, Batkw) mit zusätzlichem Anschluss für die externe Stromversorgung (vor dem Schriftzug "Polizei").

Das ehemals grün-weisse Fahrzeug wurde nachträglich durch blaue Folien an das aktuelle Farbschema angepasst.

Mercedes-Benz (W906) Sprinter
Seit: 26.02.2012 3987 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Hella RTK7, Heckkennleuchte Hella K-LED FO, Frontblitzer Hella BSN-LED |
Führungsfahrzeug der Bundespolizei.

Gegenüber den äußerlich baugleichen
Halbgruppenkraftwagen besitzen diese Fahrzeuge nur eine Schiebetür und wurden ausschließlich für die Bundespolizei beschafft.

Mercedes-Benz (W906) Sprinter
Seit: 06.09.2014 1889 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Hella RTK 5, Heckblaulicht Hella KL7000F, Frontblitzer FG Hänsch Sputnik pico |
Führungsfahrzeug der Bundespolizei.

Gegenüber den äußerlich baugleichen
Halbgruppenkraftwagen besitzen diese Fahrzeuge nur eine Schiebetür und wurden ausschließlich für die Bundespolizei beschafft.

Hier im Gegensatz zu
diesem ansonsten identischem KFZ mit abweichenden Sondersignalanlagen.

Mercedes-Benz (W906) Sprinter 316 CDI
Seit: 05.02.2016 1459 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: 3x Pintsch Bamag XB 35, Pintsch Bamag LED-Frontblitz K-FS 4, 2x Hänsch Druckkammerlautsprecher im Stoßfänger |
Bundeseinheitlicher leichter Befehlskraftwagen der Bundespolizei.
Im Gegensatz zum
Prototypen wurde bei den Serienfahrzeugen keine Markise montiert, ebenso entfiel bei den letzten Fahrzeugen die Trittstufe am Heck. Um die Notausstiegsluke im Dach wurde ein zusätzlicher Windabweise montiert.
Ausgebaut wurden die Fahrzeuge durch die Firma
Baumeister & Trabandt GmbH.

Mercedes-Benz (W906) Sprinter 316 cdi 4x4 Facelift
Seit: 12.12.2016 2855 Aufrufe | Farbgebung: weiß / blau | Signalanlage: Hänsch DBS4000 + Hänsch Comet LED + Frontblitzer Hänsch Sputnik SL |


Führungsfahrzeug (KFZ 31gl - le LKW gl)der Bundespolizei, seit 2016.
Für den Antrieb wählte man hier ein Allradfahrgestell.
Wie die zuletzt ausgelieferten HGruKw verfügt auch dieser Fahrzeugtyp über eine externe Klimaanlage auf dem Dach.
Ein großer Unterschied zu den HGruKw ist die fehlende Schiebetür auf der linken Fahrzeugseite.

Mercedes-Benz (W906) Sprinter Facelift
Seit: 02.06.2017 2193 Aufrufe | Farbgebung: grau | Signalanlage: 3 x Hänsch MOVIA-SL Magnet |

Bearbeitungskraftwagen in neutraler Ausführung.
Im Einsatz können die Fahrzeuge mit Magnetschildern und, wie hier zu sehen, mit Magnetblaulichtern versehen werden. Der Ausbau erfolgte durch die Firma Binz.

Fotos: Rüdiger Barth

Mercedes-Benz Vito 116cdi (V 639/2 - extralange Version)
Seit: 20.07.2015 1430 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: Hänsch DBS 3000 LED + Frontblitzer Hänsch Sputnik Nano + Hänsch Comet AF |
Streifenfahrzeug der Bundespolizei
Bei diesem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um ein Einzelstück im Fuhrpark der Bundespolizei.
Der Ausbau erfolgte analog zu den
Streifenwagen des Zoll. Ob es sich dabei um ein Fahrzeug aus der gleichen Beschaffungsreihe handelt konnte nicht ermittelt werden. Es wird am Flughafen Frankfurt am Main eingesetzt.
Über weitere Hinweise würden wir uns sehr über die angegebene Kontaktadresse freuen.

Bild: Vincent Kempf

VW Transporter T5 4Motion
Seit: 17.05.2012 2743 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: Hella RTK 5, Frontblitzer Hänsch Sputnik pico |
Leichter LKW Kombi als Führungsfahrzeug der Bundespolizei

VW Transporter T5 GP LR
Seit: 08.06.2014 5403 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: Hella RTK 7, Heckkennleuchte Hänsch Movia-SL LED, Frontblitzer Hänsch Sputnik SL, 2 x Heckwarnleuchte Hänsch Typ 43 LED in der Heckklappe verbaut |
Bearbeitungskraftwagen (Batkw, KFZ 31-BEARB) für die Einsatzhundertschaften der Bundespolizei. Es dient dem Sachbearbeiter Beweissicherung/ Dokumentation/ Ermittlung.

Nach der
Erprobung ab 2012 wurde der Batkw ab Frühjahr 2014 in Serie eingeführt. Die Fahrzeuge vom Typ VW T5 GP 2,0 TDI Bluemotion sind außer den Ford Transit Batkw der Beweissicherungs- und Festnahmehundertschaften die ersten regulär beschafften Batkw der Bundespolizei. Bisher wurden für diese Verwendung vorhandene Fahrzeuge wie Mercedes-Benz Vito, VW T4 oder VW T5 umgerüstet oder zumindest zeitweise genutzt.

In der Sondersignalanlage Hella RTK7 ist neben einem Arbeitsstellenscheinwerfer sowie beidseitiger Umfeldbeleuchtung auch ein optisches sowie akutisches yelp-Signal verbaut. Das Anhaltesignal "STOP POLIZEI" ist nur nach vorne möglich. Da die Heckkennleuchte Typ Hänsch Movia-SL LED bei geöffneter Heckklappe verdeckt ist, wurden an deren Unterkante 2 Warnleuchten Hänsch Typ 43 LED eingebaut.

Ausgebaut wurden die Batkw durch VW Nutzfahrzeuge.

VW Transporter T5 GP LR 4Motion
Seit: 20.12.2016 1109 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: Hella RTK 7, Heckkennleuchte Hänsch Movia-SL LED, Frontblitzer Hänsch Sputnik SL |
Bearbeitungskraftwagen (Batkw, KFZ 31-BEARB) der Bundespolizei. Er dient dem Sachbearbeiter Beweissicherung/ Dokumentation/ Ermittlung.

Gegenüber den 2014 beschafften
Bearbeitungskraftwagen der Einsatzhundertschaften verfügt dieser ab 2015 eingesetzte Fahrzeugtyp über einen Allradantrieb und wird durch die Technischen Hundertschaften der Bundespolizei eingesetzt.

Ausgebaut wurden die Batkw durch VW Nutzfahrzeuge.