Startseite » Bilddatenbank
 Bilddatenbank
 Kommunale Ordnungsämter
Die Ordnungsämter könnten auch als kommunale Polizei bezeichnet werden. Jedoch sind die Rechtsgrundlagen für die Errichtung bzw. die Eingriffgrundlagen bundesweit unterschiedlich, das heißt, nicht überall basiert das Handeln der Ordnungsämter auf dem jeweiligen Polizeigesetz des betreffenden Bundeslandes.
Gemeinsam ist allen Ordnungsämtern aber, dass sie der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dienen. Sie erfüllen damit Polizeiaufgaben im materiellen Sinne.




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Christian Haegele (E-Mail:
haegele ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ordnungsamt Berlin
(26126 Aufrufe)

Die in den zwölf Bezirksämtern der Hauptstadt am 01.09.2004 eingerichteten Ordnungsämter gewährleisten mit ihrem Außendienst die Verkehrsüberwachung im ruhenden Verkehr, die Kontrolle der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auf Straßen, Plätzen ... weiter


Ordnungsämter in Baden-Württemberg
(3574 Aufrufe)



Ordnungsämter in Hessen
(13647 Aufrufe)



Bezirklicher Ordnungsdienst Hamburg
(16336 Aufrufe)

Bezirklicher Ordnungsdienst der Freien und Hansestadt Hamburg. Zunächst waren die Fahrzeuge mit Städtischer Ornungsdienst gekennzeichnet und hatten teilweise gelbe Rundumleuchten.

Keine Unterkategorien

Ordnungsämter in Niedersachsen
(3169 Aufrufe)



Ordnungsämter in Nordrhein-Westfalen
(12437 Aufrufe)