Startseite » Neue Fotos  Startseite

Welche Datenbank soll verwendet werden?

Was möchten Sie angezeigt bekommen?
Die Bilder.


Die 10 zuletzt eingestellten Datensätze:

VW Passat (B8) Variant GTE Plug-In-Hybrid (Hessen)
Seit: 20.09.2018 121 Aufrufe | Farbgebung: weiß | Signalanlage: - |
Logistikfahrzeug der Polizei Hessen mit Plug-in Hybrid-Antrieb seit September 2018.
Das Fahrzeug besitzt einen Elektromotor mit 115 PS sowie einen Ottomotor mit 156 PS. Die Reichweiten betragen (laut Hersteller) 50 km (Elektro) bzw. 976-1030 km (Gesamtreichweite).

Boot 13 (Wasserschutzpolizei Nds.)
Seit: 19.09.2018 118 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Polizeistreifenboot 13 der Wasserschutzpolizei Niedersachsen.
Nachfolger dieses
Bootes.
Technische Daten
Baujahr 1999/2000
Schiffswerft Barthel, Derben (Sachsen-Anhalt)
Länge ü.A. in m: 15,95 m
Breite in m: 4,12 m
Tiefgang in m: 1,10 m
Anzahl der Hauptmotoren/Typ: 2 x MTU 6 R 183 TE 92
a) kW/PS je Motor: 235 kW / 319 PS bei 2100 1/min
b) Antriebsart: indirekt über Wendegetriebe ZF IRM 350 V-LD.
Foto: Jan Erik Karwacik

VW Phaeton (Schutz der Politik)
Seit: 18.09.2018 1228 Aufrufe | Farbgebung: schwarz | Signalanlage: Hänsch Movia Magnet |
Fahrzeug zur Begleitung gefährdeter Politiker und anderer besonders schutzwürdiger Personen.
Das Fahrzeug lief bis 2015 im Fuhrpark des hess. Ministerpräsidenten.
Technische Daten:
Panzerungsstufe: VR 7
Motor: W 12
Hubraum: 6000 ccm
Leistung: 420 PS
Gewicht: 4087 kg
Zul. Gesamtgewicht: 4390 kg
Geschwindigkeit: 180 km/h
Das Fahrzeug steht im
Horch-Museum und kann dort besichtigt werden.
Fotos: Manfred Wilewka

VW Transporter T3 (Autobahnpolizei Schleswig-Holstein)
Seit: 17.09.2018 711 Aufrufe | Farbgebung: grün/weiß | Signalanlage: 2 x Pintsch-Bamag KLN12BQ + 2 x Pintsch-Bamag KLN12BQA + Wandel & Goltermann WA-3 |
Funkstreifen- und Sicherungskraftwagen der Autobahnpolizei Schleswig-Holstein.
Hier wurden die vorderen Blaulichter direkt auf dem Fahrzeugdach verbaut,
bei DIESEM Sikw auf der Wechselbrücke.
Fotos: I. Kröning

BMW i3 (Hessen)
Seit: 16.09.2018 452 Aufrufe | Farbgebung: weiß/schwarz | Signalanlage: - |
Logistikfahrzeug der Polizei Hessen seit September 2018.
Das Fahrzeug besitzt einen Elektromotor mit 102 PS und hat eine Reichweite von ca. 300 km.

VW e-Golf (Funkstreifenwagen Hessen)
Seit: 15.09.2018 982 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau/gelb | Signalanlage: Hänsch DBS 4000 + Frontblitzer Fa. Standby |
Funkstreifenwagen der Polizei Hessen seit September 2018.
Das Fahrzeug besitzt einen Elektromotor mit 136 PS und hat eine Reichweite von ca. 300 km.

VW Transporter T4 (Verkehrsstaffeln HH)
Seit: 13.09.2018 1145 Aufrufe | Farbgebung: grün/weiß | Signalanlage: Hella RTK 6-SL + Hänsch Comet Doppelblitzkennleichten + Frontblitzer |
Sicherungskraftwagen der Hamburger Verkehrsstaffel.
Fotos 1+3 zeigen das Fahrzeug im Alltagszustand (Okt. 2000), während es sich auf den Fotos 3+4 noch im Aus-/Anlieferungszustand (Aug. 2000) befindet.
Das Fahrzeug wurde später an die Wasserschutzpolizei abgegeben, dort war es durch das MEHR an Blaulicht im Containerterminal besser zu erkennen (
HIER).
Fotos + Infos: I. Kröning

Mercedes-Benz (W447) Vito (Autobahnpolizei Schleswig-Holstein)
Seit: 12.09.2018 895 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau/gelb | Signalanlage: Hänsch DBS 4000 + Hänsch Comet LED + Frontblitzer Hänsch Sputnik nano |
Funkstreifenwagen der Autobahnpolizei Schleswig-Holstein.
Fotos: I. Kröning

Werbekampagne 2018 (3) (Hamburg)
Seit: 09.09.2018 1353 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: Hänsch DBS 4000 LED + LED Frontblitzer | |
Im Rahmen der Werbekampagne 2018 erhielten viele Fahrzeuge der Hamburger Polizei neue Werbeaufkleber, auch dieser VW Passat GTE.
Fotos: I. Kröning

Mercedes-Benz (W447) Vito 119 BlueTEC (Verkehrsstaffeln HH)
Seit: 07.09.2018 2062 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau/gelb | Signalanlage: Hänsch DBS 975 LED + Frontblitzer Hänsch sputnik nano + 2 x Hänsch Comet-B LED am Heck |
Sicherungskraftwagen (Sikw) der Verkehrsstaffeln der Polizei Hamburg mit auf dem Dach befindlicher Wechselverkehrszeichenanlage der Fa. Nissen (WeNiPol), sowie Schiebetüren auf beiden Seiten. Der Ausbau erfolgte durch die Fa. WAS.
Seit August 2018 mit VESBA-Folierung, zusätzlich trägt dieses Fahrzeug am Heck eine sehr große RETTUNGSGASSE-Magnettafel.
Fotos: I. Kröning