Startseite » Bilddatenbank » Europäischer Farbvergleich » Belgien
 Belgien
 Police (bis 2001) Belgien
Bis zur Polizeireform im Jahr 2001 hatten die Fahrzeuge der Police eine weiße Grundfarbe und einen breiten blauen Streifen über Motorhaube, Dach und Kofferraum. Die seitliche Beschriftung wich je nach Region leicht ab und war entweder französisch, flämisch oder deutsch.




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Ray Kippig (E-Mail:
kippig ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Fiat Ducato Maxi
Seit: 21.04.2013 1932 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Mannschaftstransporter

Opel Kadett GSI
Seit: 21.09.2008 3165 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Funkstreifenwagen aus Antwerpen - Foto: Erik Hasaers

VW 1300
Seit: 25.08.2012 1700 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Historischer Funkstreifenwagen Baujahr 1973 der Gemeindepolizei Kraainem (östlich an Brüssel angrenzend). Das Fahrzeug gehört heute dem Polizeimuseum.